Der Handel mit Kryptowährungen, Forex, Derivate, CFDs, ETFs & Aktien kann einen Totalverlust Ihres Kapitals mit sich bringen. Ca. 80% der CFD oder Forex Trader verlieren Geld.

Moneyfarm – Erfahrungen & Test 11/2019

  • Niedrige Gebühren
  • Höchste Standards bei Datensicherheit

Moneyfarm ist ein 2011 gegründeter italienisch-britischer Robo-Advisor mit Hauptsitzen in London, Mailand und Cagliari auf Sizilien. Der deutsche Ableger hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen hat sich in nur kurzer Zeit zu einem der führenden digitalen Anlageberater in Europa entwickelt. Als digitaler Robo-Advisor basieren die Anlagestrategien des Unternehmens auf erprobten und ständig weiterentwickelten Anlagealgorithmen, die auch die individuelle Risikobereitschaft des Kunden berücksichtigen.

Der Name des Robo-Advisors “Moneyfarm” soll darauf hinweisen, dass angelegtes Geld wie eine Saat auf einer Farm angesehen werden kann, die später im Jahr Früchte bringt und geerntet werden können. Die Geldanlage über den digitalen Anlageberater ist recht einfach und erfolgt online in mehreren Schritten. Nach Abfrage Ihrer persönlichen Daten wie Höhe des geplanten Anlagevolumens und nach Ihren persönlichen Vorlieben bezüglich Anlagerisiken offeriert Ihnen der Robo-Advisor das passende Portfolio, das Ihr Anlageverhalten möglichst passgenau widerspiegelt.

Moneyfarm: Angebot

Das Angebot besteht darin, Ihr einmaliges Investment oder Ihre regelmäßigen Einzahlungen so anzulegen, dass eine bestmögliche Rendite erwirtschaftet wird, ohne dass das Anlagerisiko die von Ihnen gewünschte Höhe überschreitet. Nach Abfrage von Basisdaten geht es darum, Ihr Risikoverhalten zu erfahren. Aus den Angaben, die Sie machen, erstellt der Robo-Advisor Ihr Anlegerprofil und empfiehlt Ihnen bestimmte Anlageportfolios, die möglichst gut Ihre gewünschte Anlagestrategie widerspiegelt. Den Rest erledigen die Anlageexperten in Verbindung mit Anlageprogrammen und Anlagealgorithmen, damit sich Ihr eingezahltes Kapital möglichst gut verzinst.

Die Entwicklung Ihres Anlagebetrages ist aber nicht nur von der Performance des oder der Anlageportfolios abhängig, sondern auch davon, welche Kosten und Gebühren in welcher Höhe jährlich Ihr angelegtes Vermögen anknabbern. Bei Moneyfarm fallen keinerlei Provisionen und keine Transaktions- oder Depotführungsgebühren an. Der Robo-Advisor erhebt lediglich eine jährliche, degressiv gestaffelte, Servicegebühr in Höhe von 0,9 bis 0,3 Prozent des Investments und Produktkosten in Höhe von durchschnittlich 0,45 Prozent. Bei einigen Fonds, die ETFs (Exchange Traded Funds), also börsennotierte Fonds enthalten, kommen noch zusätzliche Handelsgebühren in Höhe von durchschnittlich 0,1 Prozent hinzu. Es handelt sich dabei um sogenannte ATCs (Additional Trading Costs).

Welche Anlagestrategien stehen zur Auswahl?

Bei Anlagestrategien gibt es die grundsätzliche Unterscheidung zwischen aktiv und passiv gemanagten Fonds. Passiv gemanagte Fonds sind so zusammengestellt, dass sie einen wichtigen Börsenindex wie beispielsweise den DAX repräsentieren. Sie entwickeln sich in der Regel parallel zu dem Index, den sie repräsentieren und erfordern nur einen geringen Aufwand hinsichtlich Umschichtungen innerhalb des Fonds. Bei aktiv gemanagten Fonds hingegen versucht das Anlageunternehmen, den Fond zu einer besseren Entwicklung (Outperformance) zu bringen als ein bestimmter Aktienindex. Auch Moneyfarm verfolgt dieses Ziel bei ihren gemanagten Fonds. Das Unternehmen arbeitet dabei eng mit ihrem Partner Allianz zusammen und kann auf die umfangreiche Erfahrung und Expertise der Allianz-Tochter Allianz Global Investors zurückgreifen. Zusätzlich überwachen und steuern eigene Experten die Investments und wenden eigene, bewährte Programme an, die den jeweiligen Fond in seiner Performance optimieren.

Je nach Ihrer Risikobereitschaft beinhalten die von Moneyfarm angebotenen Investmentfonds verschiedene Mischformen aktiv und passiv gemanagter Anlagen. Zusätzlich können Sie jederzeit Ihren persönlichen Anlageberater konsultieren, der mit Ihnen zusammen Entscheidungen und Lösungen bezüglich Ihres Investments erarbeitet.

Wie hoch ist die Mindesteinlage?

Das mögliche Anlageinvestment deckt hinsichtlich Volumen und Anlagestrategien einen weiten Bereich ab. Die Mindesteinlage bei Moneyfarm beträgt bei der Erstinvestition 5.000 Euro. Bei Investments in Form eines monatlichen Sparplans beträgt die Mindestrate 50 Euro. Alle eingezahlten Beträge gehen automatisch an die deutsche FIL Fondsbank GmbH (FFB) mit Sitz in Kronberg, Taunus. Die spezialisierte Fondsbank agiert als offizielle Partnerbank des Robo-Advisors Moneyfarm.

Welche Anlagestrategie wird verfolgt?

Als Vermögensverwalter entscheidet Moneyfarm im Gegensatz zu Anlageberatern innerhalb der mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen, in welche Anlagen Ihr Geld investiert wird. In der Regel ist ein hohes Gewinnpotenzial, das meist mit Spekulationen über zukünftige Zins- oder Währungsentwicklungen verbunden ist, auch mit entsprechend hohen Verlustrisiken behaftet. Auch Anlageexperten können Fehleinschätzungen zukünftiger Entwicklungen unterliegen, was sich dann in einer schwächeren Performance der angelegten Gelder widerspiegelt.

Eines der wichtigsten Anlagestrategien des Robo-Advisor liegt in der breiten Risikostreuung der Investments, was einen guten Schutz vor größeren Verlusten bedeutet. Wichtig ist auch die Aufteilung des Investments in aktiv oder passiv gemanagte Fonds. Die aktiv gemanagten Fonds weisen zwar ein höheres Gewinnpotenzial auf, beinhalten aber auch ein höheres Risikopotenzial. Insgesamt stehen sieben Anlagestrategien zur Wahl, die sich jeweils durch ihr Chance-Risiko-Profil unterscheiden.

Welche Anlageklassen werden angeboten?

Der Robo-Advisor setzt nach unseren Moneyfarm Erfahrungen nicht nur auf einen Mix aus aktiv und passiv gemanagten Fonds, sondern verfolgt auch eine ähnliche Strategie bezüglich der Anlageklassen. Explizit investiert der Vermögensverwalter in den Anlageklassen börsennotierte Fonds, Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Immobilien. Bevorzugte Sektoren sind dabei Gesundheit, Industrie, IT, Telekommunikation und Konsum sowie konsumähnliche Sektoren. Die bevorzugten Regionen für Investments sind Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik und Schwellenländer mit Entwicklungspotenzial. Um global sich abzeichnende Chancen nutzen zu können, reicht es nicht aus, ausschließlich in Euro zu investieren. Anlagen werden deshalb auch in US-Dollar, kanadischem Dollar, Schweizer Franken, britischem Pfund, japanischem Yen und einigen wenigen weiteren Währungen getätigt.

Details über den Robo-Advisor

Anlage ab 5000 €
Sparplan Ja
mtl. ab 50 €
Strategien 7
Anlage in Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Immobilien

Kontoeröffnung

Ihrer Kontoeröffnung gehen persönliche Fragen voraus, mit denen Moneyfarm versucht, Ihre Gesamtsituation sowie Ihr Anlage- und Risikoverhalten zu erfassen. Unmittelbar nach Beantwortung der Fragen wird Ihnen die Auswertung und die zu Ihnen passende Anlagestrategie übermittelt.

Sie können daraufhin entscheiden, ob Sie die Kontoeröffnung fortführen und mit der empfohlenen Anlagestrategie einverstanden sind. Sie können auch zunächst mit einer geringeren Risikovariante mit einem geringeren Gewinnpotenzial beginnen. Später ist es auch möglich, mehrere Sparziele mit unterschiedlichen Anlagestrategien zu verfolgen. Bei den eingezahlten Beträgen muss dann lediglich vermerkt werden, in welche der vereinbarten Investmentfonds die Beträge fließen sollen.

Vorteile

  • Große Bandbreite an Portfolios mit unterschiedlichen Chance-Risiko-Profilen
  • Verzicht auf teures Filialnetz
  • Niedrige, mit dem Umfang des Investments degressiv gestaffelte Service-Gebühren
  • Niedrige Gebühren auch bei aktiv gemanagten Fonds wie Moneyfarm Erfahrungen zeigen
  • Risikominimierung und Gewinnmaximierung durch enge Zusammenarbeit mit Allianz Global Investors
  • höchste Standards bei Datensicherheit
  • Mindestinvestment bereits ab 5.000 Euro möglich
  • Monatlicher Sparplan bereits ab einer Monatsrate von 50 Euro
  • Chancen und Risiken eines Fonds werden von der Plattform gut verständlich dargestellt

Nachteile

  • Zusammenspiel Anlageexperten und Anlagealgorithmen wenig transparent
  • Keine Meetings mit persönlichem Anlageberater
  • Automatische Anlageprogramme für aktiv gemanagte Fonds sind unpersönlich

Kundendienst

Robo-Advisor Plattformen gibt es in Deutschland erst seit Sommer 2019. Ein Vergleich der Moneyfarm Erfahrungen mit anderen Plattformen, die mit automatischen Programmen und Algorithmen ihre Fonds aktiv managen, ist noch nicht sinnvoll. Das wichtigste Merkmal eines Robo-Advisors sind seine Programme, die ständig gepflegt und weiterentwickelt werden müssen, um eine emotionsfreie, optimierte Anlagestrategie zu verwirklichen. Typischerweise nutzen Kunden für Kontakte mit der Plattform die geschaltete telefonische Hotline (Kundenservice) oder sie bedienen sich elektronischer Medien wie E-Mail oder Online-Chat. Mit dem Kundendienst können alle Angelegenheiten des getätigten oder beabsichtigten Investments zielführend besprochen werden. Vergleichende Moneyfarm Erfahrungen mit anderen Plattformen liegen noch nicht vor.

Moneyfarm Fazit

Der britisch-italienische Robo-Advisor ist seit Sommer 2019 mit einer Tochtergesellschaft auch in Deutschland präsent. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Anlagemöglichkeiten mit unterschiedlichen Strategien und Anlageklassen an. Nach Beantwortung weniger Fragen schlägt Ihnen die Plattform bestimmte Fonds für Ihre Anlage vor, die Ihr persönliches Anlageprofil möglichst gut widerspiegeln.

Die meisten Fonds bestehen aus einer Mixtur von aktiv und passiv gemanagten Anlagen, wobei für das aktive Management nicht nur automatische Programme und Algorithmen genutzt werden, sondern auch die Expertise erfahrener Anlageexperten. Der Robo-Advisor kooperiert in dem Bereich mit Allianz Global Investors. Im Vergleich mit anderen Plattformen ist die Kostenstruktur recht günstig, und das Mindestinvestment beträgt 5.000 Euro. Im Falle eines Sparplans beträgt die Mindestrate 50 Euro.

Kundenbewertungen

0 95 100 1
95%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Bewertung.

close

Ich stimme zu, dass meine Angaben in diesem Formular gespeichert werden und auf dieser Webseite so lange bleiben, bis der Texte vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Um diese Einwilligung aufzuheben und zu wiederrufen müssen Sie uns eine E-Mail zusenden, diese finden Sie in unserem Impressum. Detaillierter Informationen zum Thema Nutzerdaten finden Sie ebenfalls auf unserer Seite unter Datenschutzerklärung.

Lesen Sie hier welche Erfahrungen andere Trader gemacht haben.

  • Angebot
    95%
  • Gebühren
    93%
  • Kundenservice
    97%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,74 von 5)
Loading...